RPG,WWE ,TNA ,RAW,SMACKDOWN

Hier geht es um Wrestling News und ums RPG
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
So liebe User das RPG ist eröffnet
Die Nächste Großveranstaltung rückt näher royal rumble 29. januar die Anmeldung gibt es under PPV royal rumble
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 10 Benutzern am Mo 02 Jan 2012, 01:33
Like/Tweet/+1
counter

Teilen | 
 

 Aktionen bei liegendem Gegner

Nach unten 
AutorNachricht
Undertaker
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 26.12.11
Alter : 25

BeitragThema: Aktionen bei liegendem Gegner   So 01 Jan 2012, 19:11

Bild:
Name:
Beschreibung:




Big SplashBeim Big Splash liegt der Gegner auf dem Rücken. Der ausführende
Wrestler nimmt in den Seilen Anlauf und springt mit dem Bauch auf den
Gegner. Cruiserweights springen diese Aktion auch vom Turnbuckle. Der Big Splash wird/wurde vor allem von schwereren Superstars benutzt, wie Andre the Giant, Big Show, Mark Henry oder Viscera. Kamala nannte diesen Move Air Africa.




Diving Headbutt Der ausführende Wrestler lässt sich mit dem Kopf voran aus dem Stand
oder Laufen heraus auf den am Boden liegenden Gegner fallen. Diese
Aktion war bei Chris Benoit und Dynamite Kid sehr beliebt.




Elbow dropDer ausführende Wrestler lässt sich mit dem Ellbogen voran aus dem
Stand oder Laufen heraus auf den am Boden liegenden Gegner fallen.




FistdropDer ausführende Wrestler lässt sich mit der Faust voran aus dem Stand
oder Laufen heraus auf den am Boden liegenden Gegner fallen. Diese
Aktion wird mit einigen Showelementen häufig von John Cena als Five Knuckle Shuffle verwendet.




KneedropDer ausführende Wrestler lässt sich mit dem Knie voran aus dem Stand
oder Laufen heraus auf den am Boden liegenden Gegner fallen.




LegdropDer ausführende Wrestler lässt sich mit dem Oberschenkel, seltener
mit beiden Oberschenkeln, aus dem Stand oder Laufen heraus auf den am
Boden liegenden Gegner (meist auf dessen Hals- und Brustbereich) fallen.
Die Variation aus dem Lauf heraus war der Finishing Move von Hulk Hogan und wurde als Atomic Legdrop bezeichnet.




Hip Drop / Sitdown SplashBeim Hip Drop, technisch Sitdown Splash liegt der gegnerische Wrestler
auf dem Boden, während der ausführende Wrestler steht. Der Ausführende
stellt sich genau mit seinem Gesäß über den Gegner und lässt sich so
fallen, dass es auf der Brust des Gegners landet. Rikishi
führte diese Aktion aus wobei er sich vorher dreimal mit beiden Händen
auf sein Gesäß schlug. Eine Variante aus dem vollen Lauf heraus, wurde
von Earthquake als Finisher benutzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Aktionen bei liegendem Gegner
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lauschgleiter Sucht Gegner
» Auf dem Wochenmarkt [DN]
» Würfel, Aktionen und Statistik
» APP Star Wars Commander
» GR-75 Rebellentransporter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG,WWE ,TNA ,RAW,SMACKDOWN :: Wresling RPG :: Alle Wresling Moves-
Gehe zu: